Das Senioren Netzwerk Holt-Ohler feierte vor einiger Zeit das einjährige Bestehen. Wir sind ein offenes Netzwerk, in das man sich auch gerne unter 60 Jahren einbringen kann. Hier finden Menschen neue Anregungen und Kontakte, weil sie sich bei dem monatlichen Netzwerkfrühstück treffen oder an den Aktivitäten der einzelnen Gruppen teilnehmen.


Wir sind kein Verein.
Es gibt keine Mitgliedsbeiträge.        
Konfession oder politische Einstellung spielen keine Rolle.
 
Diese Seite soll Ihnen einen Überblick verschaffen über unsere Gruppen, deren Termine, wer wir sind, was uns sonst noch interessiert in Mönchengladbach und Links zu befreundeten Netzwerken und Institutionen.
 
Neu!  Busreisen     Neu!  Computergruppe    Neu!  Kegeln
 
 
 
 

   

 

Am Mittwoch 07.02. 2018 war Karnevalssitzung in St. Konrad, Ohler.

Dieses mal waren 15 Netzwerker bei dieser Veranstaltung anwesend. Es war noch besser als im vorigen Jahr. Die Laienkomiker haben ein Feuerwek der Freude gezündet. Die meisten Besucher waren von den Vorträgen und der Situationskomik begeistert. Wie im Vorjahr hatte auch ich wieder einen Riesenspaß.

Unsere Tagesfahrt zur Textilscheune im vergangenen Jahr war ein Erfolg

Deshalb bieten wir in diesem Jahr 6 Ziele an.

Mal etwas anderes sehen und erleben mit anderen Netzwerkern oder die es noch werden wollen.

Informieren sie auch ihre Freunde und Bekannten.

Interessiert? Informationen hier

Die Teilnehmer am Ersten - Hilfe - Grundkurs vom 20. Januar waren sehr zufrieden mit dem Tag.

Dazu hat der Ausbilder vom DRK mit seiner kompetenten und lebendigen Vermittlung beigetragen. Dafür ein Dankeschön an Herrn B.

Die Teilnehmer von 59 bis 81 Lebensjahren haben aktiv und lebendig an Theorie und Praxis teilgenommen. Die Truppe hatte vor allem bei den praktischen Übungen Engagement und auch Spaß. Die stabile Seitenlage und das "einpacken" des Verletzten in Rettungsfolie wurde mit Tips und Hinweisen aus der Runde intensiv geübt.

Zum Abschluss eines Kurses fragt der Ausbilder immer nach den negativen und positiven Eindrücken der Teilnehmer.

Für Herrn B. gab es keine Negativen Feedbacks.

W. Ich habe das Gefühl, wenn ich in die Situation komme zu helfen, keine Angst mehr davor habe etwas falsch zu machen.

H. Ich bin froh teilgenommen zu haben und habe viel heute gelernt.

B. Es war interessant und lehrreich, hoffe jedoch es niemals anwenden zu müssen.

Wenn Sie/Du auch an einem Erste - Hilfe - Grundkurs interessiert sind, melden sie sich an unter den angegebenen Kontakten. Ab 15 Teilnehmer kann ein Kurs durchgeführt werden.

Am Samstag den 25. November fand in der Holter St. Michaelskirche das Projekt Flying Earth statt, eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Jugendarbeit.

Es gab viel zu sehen, Stände mit kunsthandwerklichen Arbeiten, mit Getränken und Leckereien, Kindergesichter wurden bemalt und vieles mehr.

Die sphärischen Klänge von Harry Meschkes Hang, die Akustik der Michaelskirche und der tolle Lichteffekt liessen uns schweben.

Am 12.10.2017 haben wir in der

Cafeteria des Caritaszentrums, Hehnerholt 20
das einjährige Bestehen des
Netzwerks gefeiert.

Wir danken allen Gästen für die freundlichen Worte und Gratulationen!

Pfarrer Andreas Rudolph, einer der Mitbegründer unseres Netzwerkes, schrieb in der "WIR", der Gemeindezeitung der evangelichen Christuskirchengemeinde Mönchengladbach:

„Ich für mich - Ich mit anderen für mich - Ich mit anderen für andere - Andere mit anderen für mich“– unter diesen Leitgedanken möchte das seit September 2016 bestehende Senioren-Netzwerk Holt-Ohler eine Bereicherung im Leben der älteren Menschen sein.

 

  

Am 12.10.2017 wird ab 09.00 Uhr in der Cafeteria des Caritaszentrums Hehnerholt 20 das einjährige Bestehen des Netzwerks bei einem Sektfrühstück samt Festprogramm gemeinsam gefeiert.