Dieses Frühstück war Spitze!

Das Buffet war voller Leckereien, eigentlich wie immer, aber in der Mitte prangte ein Riesen-Weckmann, frisch gebacken! Zu Gast waren Frau Baur mit ihrer Tochter Christina und Sarah Slabik, die das Flying Earth Projekt in der Kirche St. Michael organisiert hatten. Frau Baur informierte uns über die Veranstaltung und erklärte auch, wie es zu dem Namen gekommen war. Voller Freude konnte Hildegard Frohn den Gästen anschließend eine beachtliche Spende überreichen, den Erlös von ihrem Verkauf antiquarischer Bücher und Anne Lüpges' selbstgemachtem Eierlikör. Da gab es strahlende Gesichter.

Den Mitarbeitern des Caritasheims, das uns so freundlich aufgenommen hat, schenkten wir anschliessend auch noch einen Riesen-Weckmann und Frau Ritter versicherte uns, dass wir auch weiterhin dort gern gesehene Gäste sind.

Stahlende Gesichter überall.

Die Ansprechpartner des Senioren-Netzwerks Holt-Ohler wünschen allen Netzwerkern, Freunden, Förderern und Gästen eine frohe Weihnachtszeit und alles Gute im neuen Jahr!