• IMG_4424 - Kopie
  • IMG_4425 - Kopie
  • IMG_4426 - Kopie
  • IMG_4435-Detail - Kopie
  • IMG_4436_Detail - Kopie
  • IMG_4438
  • IMG_4440 - Kopie - Kopie
  • IMG_4420 - Kopie
  • IMG_4421 - Kopie
  • IMG_4422 - Kopie
  • IMG_4423 - Kopie

1., 15. und 29.3.2019

um 10:00 Uhr 

Treffpunkt Jugendfreizeitstätte St. Michael

Hehnerholt 12

Die Wandergruppe besteht aktuell aus ca. 10 Mitgliedern.

Wir wandern bei Wind und Wetter auf schönen Wegen am Stadtrand von Mönchengladbach oder in der näheren Umgebung.

Die Strecken sind etwa 10 – 12 km lang und wir gehen, verbunden mit einer kleinen Pause,  jeweils drei bis vier Stunden.

Treffpunkt ist 14-tägig freitags um 10 Uhr am Jugendheim Holt.

Das Wandern im Neuen Jahr steht wohl unter einem guten Stern: Trotz Kälte trafen sich am 18. Januar 16 Personen, zwei hatten sich entschuldigt. Vorschläge wurden überdacht, für die übliche Rast wurde zum ersten Mal die Cafeteria des Handelshofes ausgewählt. Neue Sichtweisen boten sich auch beim Gehen: Der Frost hatte die Natur an manchen Stellen in eine Puderzuckerlandschaft verwandelt. Beim genaueren Hinschauen waren an manchen Blättern weiße Ränder weiße Punkte zu erkennen.

Vertrocknetes dünne Halme bildeten ein bezauberndes Gesteck.

Eine vereiste Pfütze erinnerte mich an den Teil einer  Schürze mit schwungvollen Borden.

Und wir verglichen die Pfützen: alles kleine Wunderwerke!!

Auch ein Beweis, wieviel Inspirationen die Natur Künstlern geben kann.

Die Sonne wollte wohl auch nicht die Harmonie der geheimnisvollen Gestalten stören und hielt sich meistens bedeckt.

Diese Wanderstunden zeigten uns, dass wir auch in unserer nächsten Umgebung  immer mit etwas beschenkt werden, von dem wir beim Losgehen nichts ahnen!

Text und Fotos von Hildegard Frohn